Musikverein Pfersbach e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

 

Zahlreiche Besucher bei unserem Herbstfest


Am Sonntag folgten viele unserer Einladung ins Pfersbacher Dorfhaus. Die Besucher ließen es sich mit Schnitzel, Kassler-Hals, Salat oder Linsen und Spätzle gut gehen. Die große Auswahl an klassischen Gerichten und Getränken kam sehr gut an. Bei spätsommerlichen Temperaturen und Sonnenschein genossen viele Gäste den herrlichen Tag auch auf der Terrasse des Dorfhauses.

In den Nachmittagsstunden wurden natürlich wieder viele selbstgebackene Kuchen und Torten angeboten. Musikalisch wurde das Herbstfest von unserer Jugendkapelle umrahmt, die mit flotter Blasmusik unterhielt.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Gästen, die den Weg zu unserem Herbstfest gefunden haben!

 
 
 


 

Vereinswanderung und Kameradschaftsabend am 09.09.2017

Zur diesjährigen Vereinswanderung trafen wir uns erst gegen Abend im Pfersbacher Dorfhaus.

In der einsetzenden Dämmerung grillten wir zunächst gemeinsam Würste. Begeisterung und viel Spaß kam vor allem bei den jüngeren Teilnehmern am Lagerfeuer mit Stockbrot auf. Gut gestärkt brachen wir etwa gegen 20:00 Uhr mit Fackeln bestückt zur Nachtwanderung auf. Wir wanderten über die Feldwege nach Adelstetten. Leider meinte es der Wettergott nicht allzu gut mit uns, der Laune hat dies aber nicht geschadet. Durchnässt ging es dann zurück ins Dorfhaus, wo man die angebrochene Nacht mit einem Glas Wein, Bier oder anderem ausklingen ließ.

 
 
 


 


Im Herbst 2017
beginnen wir mit einem Neuanfängerkurs
an den Holz-, und Blechinstrumenten oder am Schlagzeug
für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Dieser Unterricht findet im Dorfhaus in Pfersbach statt.

Information und Anmeldung:
Fabian Elser, Tel.: 07171/76528
Marco Veitinger, Tel.: 07171/72747


 


 

>> Musik tut gut – Musik macht schlau <<

Neue Kurse ab Herbst 2017



Der MV Pfersbach bietet allen Interessierten durch sein vielseitiges Angebot einen Zugang zur wunderbaren Welt der Musik.
Eine frühzeitige und bewusste Begegnung des Kindes mit der Musik fördert seine Entwicklung.

Flöten Aufbaukurse…
… im Anschluss an die musikalische Früherziehung indem wir bereits die ersten Grundkenntnisse an der Blockflöte erlernt haben.
… für Flötenanfänger ohne Vorkenntnisse ab der 1. Klasse
                                                                                                                                                                          
Die neuen Kurse beginnen im September 2017.
Unterrichtsort ist die Grundschule in Mutlangen.
Information und Anmeldung bei
Ingrid Harrasser, Tel.: 07171/49240

 


 


>>Die neuen Kurse beginnen nach den Sommerferien 2017<<




Liebe Eltern,

möchten Sie Ihrem Kind das Zusammenspiel von Rhythmus, Musik, Bewegung und Sprache ermöglichen?
Dann sind Sie bei uns genau richtig.



Erstes Kennenlernen der Musikwelt mit Herz, Phantasie und viel Spaß für Kinder ab 4 Jahren.  

Der Unterricht der Musikalischen Früherziehung findet einmal wöchentlich im Dorfhaus in Pfersbach statt. Der Vertrag läuft über 2 Jahre. Die neuen Kurse beginnen nach den Sommerferien 2017.

Gemeinsam mit dem „Musik-Zwerg MU-NO" werden im ersten Jahr die Grundbegriffe der Musik erlernt.
Im zweiten Jahr lernen wir gemeinsam mit „MU-NO" einfache Rhythmen auf Handtrommeln zu spielen.
Auch die Geheimschrift der Musik-Zwerge wird kennen gelernt, sodass die Kinder am Ende
die Noten unterscheiden können.
Zum Schluss werden dann noch mal alle Unterrichtsinhalte wiederholt und wir lernen auch schon ein paar Instrumente die
im Orchester
vorkommen, kennen.

Sind Sie interessiert?
Für nähere Informationen / Anmeldung kontaktieren Sie uns:
Gabriela Hieber-Fischer, Tel.: 0176 827 91 808,
E-Mail: sevgabfis@gmail.com
Tanja Hieber, Tel.: 07171-73355,
E-Mail: tanja.hieber@mv-pfersbach.de


 


 


Endlich Poloshirts für den Musikverein!


Schon seit langem stand das Thema „Shirts mit dem Musikverein Pfersbach-Logo“ als Randpunkt auf vielen Ausschusssitzungen. Nun wurde es endlich umgesetzt – die Musiker, Mitglieder und Freunde des Vereins besitzen nun einheitliche, blaue Poloshirts mit dem Logo des Vereins. Die Poloshirts kamen bereits beim großen Pfersbacher Frühlingsfest das erste Mal zum Einsatz.

Wir möchten natürlich nicht versäumen, uns herzlich für die Unterstützung zu bedanken. Vielen Dank an die Raiffeisenbank Mutlangen, Firma Daul Haustechnik, Flaschnerei Ummenhofer, Familie Franz Elser sowie Norbert Schurr für die großzügigen Spenden, um das Projekt finanziell umzusetzen.


 
 
 


 

Fahrradtour 2017


Am Sonntag, 09.07.2017 brachen unsere Frischluftfanatiker des Vereins gegen 10 Uhr zur Fahrradtour auf. Die Teilnehmer teilten sich in zwei Gruppen.

Die Familientour unter Leitung von Franz Apeltauer führte über Alfdorf, Haghof nach Welzheim. Hier konnte man es sich beim „Weißwurstfrühstück“ gut gehen lassen und die Sonnenstrahlen genießen. Nach der Verschnaufpause im Tannwald-Biergarten ging es über den Flugplatz in Welzheim, Burghof, Voggenberg, Strübelmühle und über Alfdorf zurück nach Pfersbach.

Bei der großen Tour , für geübte Radfahrer, ging es mit Stefan Schurr über Mutlangen, Schießtal (Schwäbisch Gmünd), Urbach, Eselshalden und Welzheim. Natürlich machte die schnelle Truppe auch Zwischenstopps in Biergärten. Gegen Nachmittag kamen beide Truppen in Pfersbach wieder an.

 
 
 


 

Sommerkonzert der Flötenkinder 2017


Am Dienstag, 11. Juli 2017 gaben die Flötenkinder unseres Musikvereins ihre einstudierten Stücke zum Besten. Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde der Flötenkinder waren herzlich eingeladen, dem Sommerkonzert der jungen Musiker im Pfersbacher Dorfhaus zu lauschen.

Nach einer kurzen Begrüßung von unserer Vorständin Tanja Hieber und Ausbilderin Ingrid Harrasser begannen die Flötenkinder beeindruckend das Konzert mit dem Stück „Nessaja“ aus dem Tabaluga-Musical.

Die etwa 40 Flötenspieler und –spielerinnen hatten ein sehr buntes Programm vorbereitet. Titel wie der Ohrwürmer „Die Gedanken sind frei“, die „Sonata F-Dur“ von Johann Mattheson, das Wiegenlied der Irokesen „Ani Couini Chaouani“, „Wir sind die Musikanten“ oder „Heal The World“ von Michael Jackson waren vertreten.

Auch die Akkordeonspieler zeigten eindrucksvoll, welche musikalischen Fortschritte sie in den letzten Monaten gemacht haben. Beim Abschlussstück „Leben ist mehr als“ von Rolf Zuckowski konnten alle Besucher eifrig mitsingen, da der Text auf dem Programmzettel abgedruckt war.

Zum Abschluss ließen die Kinder, auf der Terrasse des Dorfhauses, bunte Luftballone in den Himmel steigen. Danach konnte es in die verdiente Sommerpause gehen.


 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü